Verwaltungskraft (m/w/d) für das Bauamt

Wappen der Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft

Die Verwaltungsgemeinschaft Siegenburg

(fünf Mitgliedsgemeinden, zwei Schulverbände und ein Wasserzweckverband)

im Landkreis Kelheim

 

hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 

 

Verwaltungskraft (m/w/d) für das Bauamt

 

 

Vorbemerkungen:

 

Die Stelle ist derzeit als Vollzeitstelle definiert. Eine Aufteilung in zwei Teilzeitstellen (Jobsharing) wäre grundsätzlich denkbar, wobei eine Besetzung als Vollzeitstelle grundsätzlich bevorzugt wird.

Vorkenntnisse im Baurecht wären wünschenswert, sind allerdings nicht zwingend erforderlich, da eine interne Einarbeitung geboten werden kann.

Die Stelle ist wegen Mutterschaft neu zu besetzen. Eine gründliche Einarbeitung kann wegen der frühzeitigen Stellenausschreibung geboten werden. Obwohl es sich bei der Stellenausschreibung um eine Mutterschaftsvertretung handelt, kann eine unbefristete Beschäftigung in Aussicht gestellt werden.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

 

    • verwaltungsmäßige Betreuung der kommunalen Hoch-/Tiefbaumaßnahmen als Schnittstelle zwischen Architektur-/Ingenieurbüro und Auftragnehmer
    • Bauleitplanung – Neuaufstellung und Änderung von Bebauungsplänen und Flächennutzungsplänen, Erlass von städtebaulichen Satzungen (verwaltungsmäßige Betreuung und Koordination mit den Planungsbüros).
    • Prüfung eingehender Bauanträge auf Vollständigkeit
    • Vergabe von Straßennamen und Hausnummernzuteilungen
    • Terminüberwachung von Brückenprüfungen
    • Einholung von Spartenauskünften bei externen Versorgungsträgern
    • Erstellung von Sitzungsvorlagen
    • Evtl. Protokollführung in einem unserer kommunalen Gremien

 

Ihr Profil:

 

    • idealerweise: Verwaltungsfachkraft (BVS), Verwaltungsfachangestellte mit Beschäftigtenlehrgang I (BVS), Beamter QE 2 mit Erfahrung im Baurecht
    • alternativ verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anderen Verwaltungsberuf (Rechtsanwaltsfachangestellte, Bürokaufleute usw.). Betriebsinterne Ausbildung ist möglich.
    • selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
    • serviceorientiertes und bürgerfreundliches Verhalten
    • sicherer und routinierter Umgang mit den gängigen DV-Programmen und die Bereitschaft, sich in Anwenderprogramme zügig einzuarbeiten
    • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

 

    • ein unbefristetes Vollzeit-/Teilzeitarbeitsverhältnis (mit mindestens 20 Wochenstunden) im Rahmen unserer großzügigen Gleitzeitregelung
    • Einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
    • tarifgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) bzw. den beamtenrechtlichen Vorschriften
    • betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
    • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
    • gutes Betriebsklima und angenehmes Arbeitsumfeld
    • Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen

 

Wenn Sie künftig zu unserem Team gehören möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 21.09.2022 an die

Verwaltungsgemeinschaft Siegenburg

Geschäftsleitung

Marienplatz 13

93354 Siegenburg

 

Für evtl. weitere Fragen können Sie sich jederzeit gerne an Herrn Georg Bergermeier,

Tel. 09444/9784-33, E-Mail: georg.bergermeier@siegenburg.de wenden.