Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Train  |  E-Mail: info@gemeinde-train.de  |  Online: http://www.gemeinde-train.de

 

Schrift­größe

 

Verwaltungsgemeinschaft Siegenburg

Marienplatz 13
93354 Siegenburg
Tel.: 09444 9784-0
Fax: 09444 9784-24
E-Mail: poststelle@siegenburg.de


VG Broschüre

VG Siegenburg: Wichtiges auf 32 Seiten
Die Verwaltungsgemeinschaft stellt eine neue Broschüre mit wichtigen Daten vor.
VG Broschüre

Biburg, Kirchdorf, Siegenburg, Train, Wildenberg. Nachdem die Infobroschüren der Verwaltungsgemeinschaft Siegenburg aus dem Jahr 2008 weitgehend vergriffen ist und zwischenzeitlich viele Änderungen eingetreten sind, gibt es ab sofort eine Neuauflage der Info-Schrift. Sie enthält auf 32 Seiten jede Menge Informationen über die fünf Mitgliedsgemeinden Biburg, Kirchdorf, Siegenburg, Train und Wildenberg sowie über die Verwaltung, Schulen, Kirchen, soziale Einrichtungen, Vereine und Feuerwehren. Die neue VG-Broschüre konnten der VG-Vorsitzende und 1. Bürgermeister der Gemeinde Train Gerhard Zeitler und der VG-Geschäftsleiter Georg Bergermeier vor wenigen Tagen präsentieren. Die Verteilung an alle Haushalte der Mitgliedsgemeinden ist in vollem Gange. Darüber hinaus ist das neue Heft ab sofort auch im Siegenburger Verwaltungssitz und in allen Gemeindekanzleien erhältlich. Auch auf der ebenfalls neuen Internetseite der Verwaltungsgemeinschaft www.vg-siegenburg.de kann sie eingesehen und heruntergeladen werden.

„Die VG Siegenburg, das sind wir!“ Dieses Wir-Gefühl sollen unsere Bürgerinnen und Bürger stets weiterentwickeln, wünscht sich der VG-Vorsitzende Gerhard Zeitler. Dazu soll auch die neue Broschüre entsprechend beitragen. Und weiter fügt er an: „Damit kommt ganz deutlich zum Ausdruck, dass die fünf Mitgliedsgemeinde mit einem leistungsstarken Verwaltungsverbund an einem Strang ziehen.“

„Das gute Verhältnis der Verwaltung zu den beteiligten Gemeinden und deren Bürgerinnen und Bürgern spiegelt sich in der neuen Broschüre bestens wieder“, betont Geschäftsleiter Georg Bergermeier. Die Verwaltung sei in erster Linie ein Dienstleister für die Gemeinden. Der Umfang der präsentierten Informationen zu den Mitgliedsgemeinden und deren Vereinsleben, zu Schulen und Kindergärten, Kirche und Feuerwehr ist sehr kompakt und übersichtlich dargestellt. „Es ist gar nicht so einfach, inhaltlich den richtigen Mittelweg zu finden, denn das sollte ja auch kein dickes Lexikon werden“, ergänzt Zeitler und lobt die neu gestaltete Broschüre. „Bei dem Ergebnis, das wir heute vorliegen haben, ist dieser inhaltliche Spagat gelungen: Es gibt viele Daten, Zahlen und Fakten und darüber hinaus viele schöne Berichte, in denen die Bürgermeister ihre Gemeinden vorstellen.“

Nach einem einleitenden Grußwort des VG-Vorsitzenden folgen die von den Bürgermeistern verfassten Dorfporträts von B wie Biburg bis W wie Wildenberg. „Die Gemeinden präsentieren sich selbst mit ihren Stärken und Besonderheiten“, erläutert Zeitler. „Bei uns gibt es daher so viel Zusammenschluss wie nötig und gleichzeitig so viel Eigenständigkeit wie möglich.“ Die neue „VG-Fibel“ ist insgesamt etwas umfangreicher als ihre Vorgängerausgabe. Zeitler dazu: „Unser gemeinsames Bestreben ist es, dass die Bürger/innen und Gäste stets gut informiert sind.“

drucken nach oben